running-Turtle.de - Triathlon mit Spaß und Leidenschaft
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berichte > Triathlon > Berichte Triathlon
Triathlon Tholey 2012


Mein erster Triathlon nach meiner schweren Erkrankung vom vorigen Jahr,
war irgendwie ein kompletter Neuanfang.
Leider schon im Vorfeld die erste Hiobsbotschaft, ich wurde aller Hoffnungen auf eine gute Platzierung beraubt.
Von mehreren Personen bekam ich das zweifelhafte Lob, gesund, fit und schnell auszusehen.

Aufgeregt wie beim ersten Mal, fuhr ich mit Markus schon samstags die Startnummern abholen.
Dort schon zwei erste  kleine Dämpfer. Auf meiner Schwimmbahn drei Jungspunde von namhaften Triathlonvereinen
und mein Wechselplatz abseits fast unten im Loch. Im vorigen Frühjahr hätte dies genügt mir den Tag zu verderben.
Wie schön,  dass mir nun wieder solche Kleinigkeiten in keinster Weise den Spaß vermiesen können.
So schlecht wie in diesem Jahr habe ich schon seit 2006 nicht trainiert.
Schei….egal wie, Hauptsache Triathlon!

Das Feld war wieder sehr stark mit Liga Triathleten aus dem ganzen Südwesten besetzt.
Mein Schwimmpart war an sich wie erwartet, beim Radfahren ging ich ein wie eine Primel.
Mein falsch umgesetztes Radtrainingslager hat mich sogar deutlich verschlechtert.
Dies wusste ich schon im Vorfeld, ich wurde durch diese Negativ Leistung nicht überrascht.
Auch beim Laufen war ich deutlich langsamer, ebenfalls wie erwartet.
Nun kann ich auf diesen Leistungen aufbauen, sicher werde ich mich in der erst begonnen Saison noch steigern können.
Ist dies nicht eine freudige Aussicht?

Ganz toll die Leistung von Markus von dem ich in der Zukunft richtige Spitzenleistungen erwarte.  
Große Klasse Kumpel!!!!

Wie in jedem Jahr ein besonderer Dank an das tolle Organisationsteam um Grit Dörr.
Ich ziehe den Hut vor eurem Einsatz!


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü