running-Turtle.de - Triathlon mit Spaß und Leidenschaft
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berichte > Triathlon > Berichte Triathlon
25.06.17 Rothsee Triathlon 1,5 - 42 - 10


 

1,5 - 42 -10

Es war ein tolles Wochenende mit der Turtles Gruppe. Wir hatten sehr viel Spaß auch außerhalb des eigentlichen Höhepunktes.
Freitags schon angereist verbrachten wir den Tag ganz am Strandbad und begeisterten uns an den Jugend und 2. Bundesliga Wettkämpfen. Wir waren nur ein paar Km weiter in Allersdorf sehr ruhig untergebracht.
Dieser zum 27. Mal stattfindende Triathlon mit insgesamt 2700 Teilnehmern  ist wirklich perfekt organisiert und ein absolutes Highlight der Szene.
 
Beim schwimmen hatte ich wie immer Probleme, eigentlich  bin ich im WK noch nie so schnell wie im Training unterwegs gewesen. Ich hielt mich die ersten 750 Meter ganz weit außen, vom Feld weg.
Ich schwamm dadurch einen nicht unerheblichen Umweg.Ab ca. der Hälfte der Strecke ist bei mir der Groschen gefallen und ich startete eine kleine Aufholjagd.
Ich überholte sogar noch viele aus der Startgruppe vor mir, unter anderem eine Tri-Turtle, die aber trotzdem souverän Vereinsmeister wurde.(ich meine die männliche Tri-Turtle)
Wäre ich das Tempo von Beginn an und ohne Umweg geschwommen, wäre die Zeit wohl echt wie im Training gewesen.
 
Das Radfahren gestaltete sich mit meinem neuen Aero-Bike gar nicht so einfach. Viele enge Kurven und Steigungen ließen mich kaum in der Aero-Position bleiben.
Ich bin da noch sehr unsicher und muss das Rad auch anders eingestellt bekommen, denn ab ca. 25 km wurden mir die Füße taub und ich bekam Wadenkrämpfe.
Es ist wirklich was ganz anderes. Aber wenn ich das Rad im Griff habe und nicht umgekehrt, dann geht es ab :)

Beim Laufen war alles wieder locker, ich bin zufrieden und glücklich  in meinem Tempo die 10 km  gelaufen.
Im Ziel war es anhaltend da, dass Gefühl, dass man für Geld nicht kaufen kann


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü