running-Turtle.de - Triathlon mit Spaß und Leidenschaft
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

Im September 2019 beginnen die nächsten Kraulkurse für
"Anfänger", "Fortgeschrittene Anfänger" und "Fortgeschrittene"




16.06.2019
0,75 - 20 - 5,5
AK M55 Saarlandmeisterschaft
23. Klein, Ralph - 2. Sen 4 - 1:17:11
Heute verlief der Wettkampf genau so, wie ich ihn mir vorgestellt, ja zusammen geträumt hatte. Ich kenne ja einige meine Mitstreiter und wusste um ihre Stärken und Schwächen.
Andere, auch Unbekannte hatte ich nicht auf dem Plan.
Ich bin sehr zufrieden und freue mich sehr über den Vizesaarlandmeistertitel der M 55-59 beim Sprinttriathlon Neunkirchen.
Mein geträumter Plan war beim Schwimmen einen Vorsprung rauszuholen, den ich dann gegen Ende des Radsplits wohl wieder verlieren würde.
Der Rückstand auf die AK Mitstreiter sollte aber nicht mehr wie 2 Minuten betragen,
damit ich beim Laufen die Entscheidung um die Plätze 2-4 selbst erkämpfen kann.
Den ersten Platz hakte ich von vornherein ab, ich wusste den Bernd packe ich definitiv nicht. Aber es war recht knapp, diesmal war er nur eine knappe Minute vor mir.
Und es ist so gekommen! Trotz Atemproblemen wegen Asthma, schwamm ich unter 12.40.
Als Zweiter aus dem Becken wurde ich von zwei Altersklassen Konkurrenten erst gegen Mitte der finalen Radrunde überholt.
Von sonst keinem!
Beim Wechsel zum Laufen hatte ich Probleme mit Krämpfen, bekam fast nicht die Schuhe an, ja ich wollte sogar schon barfuß loslaufen.
Ganz entfernt sah ich die Beiden gerade in den Wald laufen. Puuh, dass wird schwer dachte ich. Ich bin gleichmäßig und ruhig losgelaufen, Rhythmus finden und dann sehen ob sie schwächeln.
Ganz langsam kam ich dann immer näher heran. Ich bin immer entspannt geblieben, nicht wie früher als Fußballer!
Bei Km 4,5 überholte ich dann Michael, der eine tolle Radzeit hingelegt hatte.
Dann auf den letzten 300 Meter kam ich an Armin ran und konnte ihn dann noch überholen. Aber lachen konnte ich diesmal beim Zieleinlauf nicht. Jeder von uns hatte sich total verballert
Ein Klasse Fight, besonders auf dem letzten Kilometer.
Ein toller Tag mit einem tollen Ergebnis…..nein sogar noch mit einem Sieg. Den internen Wechselzeiten-Wettbewerb gewann ich ….mit 10 Sekunden Vorsprung!
Sehr glücklich macht es mich, dass Mirjam und Mara mich wieder wahnsinnig toll unterstützten. Was würde ich nur ohne meine beiden Liebsten machen?
Auch dass Wolfgang und Edith extra wegen mir gekommen waren hat mich sehr motiviert.
Nun freue ich mich besonders auf St. Ingbert und dann auf Mühlacker.

ein paar Bilder



12.05.2019
Kommpower Triathlon Lebach
0,3 - 20 - 5
Platz AK M55
84. Klein, Ralph - 3. TM55 - 1:17:15
Naja, es war kalt und ich war vom letzten Lebacher Triathlon noch traumatisiert
Bin froh diesmal durch zu sein.
Generell war ich sehr schwerfällig, vor allem beim Laufen kam ich nicht in die Gänge.
Aber egal, Zeit ist eh nicht so wichtig. Ich hatte richtig Spaß, auch mit den anderen Turtles.

ein paar Bilder




30.06.2019
0,75 - 20 - 5


21.07.2019
1,5 - 40 - 10


11.08.2019
5 + 10 km


25.08.2019
0,3 - 20 - 5



Meine Turtles Max + Moritz

Ein großer Wunsch wurde mir durch Mirjam erfüllt.
Danke mein Schatz , du machst mich nicht nur mit deinem Geschenk sehr glücklich!
In Urweiler wohnen nun die beiden Turtles, mit den passenden Namen Max und Moritz.
Beide sind männliche grichische Landschildkröten.
Wir haben uns sehr viel Mühe gegeben, um ein artgerechtes Zuhause zu bieten.Ich denke dies ist uns mehr als gelungen.
In den nächsten Tagen kommen noch immer weitere Futterpflanzen hinzu. Diese werden wir im Gehege einpflanzen.
Auch wird der Wiesenteil noch mit Holzpalisaden umzäunt. Dazu werde ich ab und an neue Bilder einstellen.



12.08.18
1,5 - 40 -10
 
Meine vierte Summertime Teilnahme war absolut meine schwerste. Im vorigen Jahr war ich noch 5 Minuten schneller, da war es aber auch nicht ganz so heiß.
Meine Vorbereitung auf diesen WK war wohl nicht so optimal. Gestern war ich noch bei meinem alten Freund Pit und seiner Gattin Jutta auf der Hochzeit.
Ein toller Tag, eine tolle Hochzeit und ein unglaublich tolles Ehepaar!
Den ganzen Tag habe ich mich von Kuchen ernährt, gestern Abend dann doch noch einen Teller Nudeln. Das war Shit, von Anfang an war ich nicht voll da. Alles ist mir schwergefallen.

Obwohl ich mit Mirjam den besten Support habe seit ich Triathlon mache. Überall ist Sie, regelt alles, hat alles im Blick, denkt mit und vor,
Sie ist einfach Weltklasse, unbezahlbar ist mein Schatz

Die Hitze hat mir auch sehr zu schaffen gemacht, es gab kaum Schatten auf der Rad und der Laufstrecke. Aber da will ich nicht jammern, jeder musste ja das selbe machen.
Bisher war ich bei jedem Tri 2018 schneller wie in den Jahren davor. Kein Problem, mein Alter bringt es jetzt langsam auch mit, dass ich nicht mehr schneller werde.
Sogar Sonnenbrand und Kopfweh habe ich.
Jetzt aber ein Ei drüber, erholen und auf geht's zum Bostalsee Triathlon, der 7. und letzte für 2018.....
Ich freue mich schon jetzt darauf, obwohl ich gerade schon etwas gemütlich und leicht angeschlagen wirke.
Die genauen Ergebnisse folgen noch.





21.07.18
1,8 - 42 -10
Umgerechnet war ich mindestens 8 Minuten schneller wie vor zwei Jahren. Eine schnellere Lauf und Radzeit, aber eine deutlich
langsamere Schwimmzeit. Diese ist aber gut zu erklären. Zuerst sind wir erst ganz am Schluss vom Schiff ins Wasser gekommen.
Deshalb waren wir weit von der Startlinie weg. Bei 660 Startern in der Gruppe, war es echt schwer weiter nach vorne zu kommen. Und der Neckar hatte
diesmal eine ganz schwache Strömung, im Vergleich zu 2016 wo die Strömung sehr stark war.
Rundum zufrieden bin ich, aber schon platt. Die Radstrecke hat echt was. Die Hügel hoch, muss man wirklich kämpfen.
Diesmal regnete es und die Straßen war nass, die Abfahrten runter habe ich nichts riskiert.
Am steilsten Punkt mit bis zu 19% Steigung standen die Zuschauer dicht gedrängt, u.a. mit Kuhglocken, wir wurden förmlich hochgeschrien.
Toll, Gänsehaut Feeling pur.
Der ganze Triathlon ist wirklich klasse, unglaublich gut organisiert,
viele freiwillige gutgelaunte und sehr motivierte Helfer lassen das ganze Event wirklich zu einem Triathlon Fest werden.
Vor zwei Jahren sagten wir, den machen wir nicht mehr, diesmal sage ich, den mache ich gerne nochmal.
Ob ich ihn dann auch nochmal schneller schaffe? Trotz fortschreitendem Alter? Im Moment läuft es, seit dem vorigen Jahr,
habe ich jeden Triathlon teils deutlich schneller gefinisht wie in den letzten Jahren davor.
Und dies mit einem noch größeren Spaßfaktor!




24.06.18
1,5 - 48 - 10
Ein geiler Triathlon mit der Turtles Truppe.
Mirjam stärkte mich auch hier!
Eine passable Schwimm und Laufzeit führten mich zu einer beachtlichen Platzierung.





10.06.18
0,75 - 20 - 5
Auch hier bestätigte sich meine gute Form. Die beste persönliche IGB Zeit seit es diese Strecke gibt (2013)
Mit 54 noch eine Neue PB und den Platz meiner AK.




26.05.18
0,4 - 3
Voller Lust und Power zum Gesamtplatz der Männerwertung.
Ich war richtig heiß......nach Lebach  




06.05.18
5 - 20 - 5
AK M50
Ein geiler Tag!



ein paar Wettkämpfe aus dem Jahre 2017


12.11.17
Martinslauf Losheim
Bei strömenden Regen, auf profilierter Strecke zufrieden unterwegs.
Ich wollte ja nur mitjoggen, aber am Abend vorher halbrohes chinesisches Gemüse
und morgens dick Eierschmier aufs Brot,
war doch nicht die ideale Vorbereitung zu einem Lauf :)
Deshalb war meine Zeit unter 45 Min. eine persönlich erfreuliche Leistung.




14.10.17
10 km
Der Lauf hat aber mal wieder richtig Spaß gemacht.
Eine tolle hügelige Strecke, bei bestem Wetter. Ein Lauf mit Freunden.
Glück gehabt - Platz meiner AK M50




08.10.17
10km
Zuerst hatte ich null Bock, wollte nur einfach etwas mitjoggen,
doch mit zunehmder Dauer bekam ich immer mehr Spaß und hatte auch noch Glück mit dem
Platz meiner AK M50




23.09.17
10km
wie immer war ich zufrieden und hatte Spaß.
Meine beste Altenkessel Zeit seit 2013





03.09.17
1,5 - 40 - 10

Was soll ich sagen? Ich war rundum zufrieden, hatte Spaß, und war einige Minuten schneller wie beim letzten Start am Bostalsee.
Doch, dass war nicht das wichtigste. Mara und Manu feuerten mich bei besten Triathlon Wetter an und waren an meiner Seite.
Dass war das Schönste bei diesem Wettkampf




13.08.17
1,5 - 40 - 10
Mein bester Triathlon seit Jahren. Über 5 Min. schneller wie 2014.
Besonders meine Laufzeit hat mir gut gefallen.
Und wie immer mit der Turtles Truppe zwei sehr schöne Tage verlebt.

Bilder gibt es bei www.triturtles-friedrichsthal.de





09.07.17
1,5 - 38 - 10
Platz AK M50






















Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü